© 2017 Of-Loyal-Devotion

  • Facebook App Icon

Über uns

Gemeinsam mit meinem Mann und unseren 3 Kindern lebe ich im "Naturpark Augsburg westliche Wälder", im südlichen Bayern.

Auf den Hund gekommen sind wir im Jahr 2007, damals kam unsere altdeutsche Schäferhündin "Wolle" als achtwöchiger Welpe in unser Haus und unser Leben. Mit ihr bin ich über die Begleithundeprüfung zum Agility-Training und dann zum Mantrailen gekommen.

Unser zweiter Hund sollte ein aktiver Familienhund mit viel Arbeitsfreude sein. So haben wir uns nach langer Überlegung für einen Golden-Retriever aus der Arbeitslinie entschieden. 2013 kam dann Mila vom Zwinger "of-Enigmatic-Patience" als kleiner Welpe zu uns. Über anfängliches Mantrailen kamen wir dann nach etwa 2 Jahren zur Dummyausbildung und -arbeit, hier haben wir unsere Passion gefunden.

Zuchtgedanke

Der Golden Retriever ist als Jagdhund für die Apportierarbeit gezüchtet worden. Er zeichnet sich durch große Arbeitsfreude und ein sehr verträgliches Wesen aus. Er ist leichtführig und liebt die Teamarbeit.

Als eingetragener Züchter im Deutschen Retriever Club e. V. (DRC, Mitglied im VDH, FCI und JGHV) züchten wir unter den strengen Auflagen dieses Vereins Golden Retriever der Arbeitslinie.

Wir legen großen Wert auf sehr gute Gesundheit der Elterntiere, ein gutes, ausgeglichenes und belastbares Wesen, viel Arbeitsfreude und ein hohes Maß an "will to please".

Jeder Hund soll und muss art- und rassegerecht gehalten und beschäftigt werden um ein glückliches und gesundes Leben führen zu können. Dann hat auch seine Familie Spaß und Freude an ihm.

  

Golden Retriever wollen arbeiten, sie lieben die Jagd und Dummyarbeit, werden sehr erfolgreich als Assistenz- und Rettungshunde eingesetzt und haben Spaß an verschiedenen Hundesportarten.